Kategorien

Newsletter

Aktionen

Toutonghi, Pauls: Die Geschichte von Yuri Balodis und seinem Vater,...

Im Angebot!
€ 0,25

€ 0,50

(Sie sparen 50 %)

JuS0064

0.32 kg

1 Stück auf Lager

Verfügbar

Zum Wunschzettel

Loyalty programNo reward points for this product.


Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erschienen: 2009
Einband: Taschenbuch
Sprache: Deutsch
Zustand: leichte Gebrauchsspuren
Verlagstext: «Für mich, einen ängstlichen Teenager mit einer übervorsichtigen Ostblockmutter und einem trinkenden Vater, lag der Gedanke an Sex in einer unfassbar fernen Zukunft. Ehrlich gesagt rechnete ich nicht wirklich damit.» Yuris Eltern haben dem sowjetischen Lettland schon lang den Rücken gekehrt und ignorieren hartnäckig, dass sie ihren amerikanischen Traum in den Sand gesetzt haben. Um jeden Preis wollen sie im öden Brauereinest Milwaukee heimisch werden. Yuris Vater ist von Wodka auf Bourbon umgestiegen, seine Mutter pflastert die Wände mit Werbeanzeigen. Nur Yuri scheint irgendwie aus der Art zu schlagen. Der 15-Jährige verliebt sich ausgerechnet in Hannah, die engagierte Kommunistin. Doch dann pustet der Wind of Change das Leben der Familie erst richtig durcheinander: Plötzlich fällt die Berliner Mauer, die lettischen Verwandten reisen an, und Yuri klaut ein Auto, um seine Angebetete zu beeindrucken ... «Bei Toutonghi trifft osteuropäischer Humor auf die amerikanische Fähigkeit, filmreife Geschichten zu erzählen.» Brigitte

No customer comments for the moment.

Only registered users can post a new comment.

Warenkorb  

(leer)

Neubücher